Jack London



Muss leider ausfallen!

Termin wird im Herbst nachgeholt

Jack Londons Reise mit der Snark

Gerrit Bräutigam präsentiert Literarisches und Biografisches zu Jack Londons 100. Todestag. Begleitet wird er musikalisch von Welf Kerner.

Das Boot, das der Autor sich eigens bauen ließ, wurde und wurde nicht fertig, verschlang Unsummen von Geld und wurde bald zum Gespött der Nation.

Jack London ließ sich nicht beirren. Im April 1907 stieß die Snark endlich in See.
Die Reise war ein Debakel.

Und trotzdem verbrachte Jack London an Bord der Snark, in Gesellschaft seiner über alles geliebten Frau Charmian, die wohl glücklichste Zeit seines Lebens.

Ein gemeinsame Veranstaltung mit der BrückenBuchhandlung Melsungen